LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog
Tourismus
Eventmanagment
Schlosscafe


vlnr: Ing. Maria Ohrfandl, Ing. Maria Kerschbaumer, HSL Gabrielle Hirschmüller (Klippert-Trainerin), Ing. Margarete Greßl, Ing. Maria Zottl, Dipl.-Päd. Martina Zeilinger, Ing. Hermine Hameseder und Direktor Ing. Agnes Karpf-Riegler freuen sich über die abgeschlossene Ausbildung

Abschluss der Klippert - Ausbildung an der Fachschule Schloss Ottenschlag

Die Lehrerinnen der Fachschule Ottenschlag sind bestrebt, ihre Unterrichtsmethodik ständig zu verbessern und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu halten - das bedeutet ein ständiges Fortbilden. Dir. Ing. Agnes Karpf-Riegler zeigt sich sehr erfreut, dass alle Lehrer der Fachschule diese spezielle Ausbildung nach der "Klippert"-Methode absolviert haben. Diese Art des Lernen fördert Schlüsselqualifikationen wie
* Selbständigkeit und Selbstvertrauen
* Kreativität
* Eigeninitiative - Verantwortungsgefühl
* Teamfähigkeit
* Planungs- und Organisationskompetenz
Es wird den Schülern einfach mehr zugetraut und von ihnen werden Initiativen und Engagement verlangt. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass sich der Schüler durch mehr Eigentätigkeit den Lehrstoff auf längere Sicht besser merkt. Schritt für Schritt sollen nun Methodentraining, Teamentwicklung, Kommunikationstraining und das eigenverantwortliche Arbeiten (EVA) in den Klassen umgesetzt werden. Mit dem Abschluss in der Unterrichtsmethode nach "Klippert" setzt die Fachschule Ottenschlag einen großen Schritt zur Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität an der Schule.

Begegnung mit Autoren


Lesefest im Schloss Ottenschlag: EU-Abg. Agnes Schierhuber, Arbeitskreisleiter Paul Gruber, Bezirksschulinsp. Alfred Grünstäudl, Landtagspräs. Hans Penz und die Autoren Saskia Hula und Christoph Mauz.

 
ABBA - "Aktuelle Begegnung mit Büchern und Autoren" war das Motto  eines Lesefestes am 16. April im Schloss Ottenschlag.

Das Forum Land, eine überparteiliche Plattform für den ländlichen Raum (gegründet vom NÖ Bauernbund) hatte in die Fachschule für Tourismus und Haushaltsmanagement eingeladen. Arbeitskreisleiter Paul Gruber konnte 170 Deutschlehrer aus ganz Niederösterreich begrüßen. Neun prominente Jugendbuchautoren trugen aus ihren Werken vor. Es lasen parallel in drei Räumen Karin Ammerer, Adelheid Dahimene, Saskia Hula, Rachel van Kooij, Christoph Mauz, Gabriele Rittig, Franz Sales Sklenitzka, Evelyne Stein-Fischer und Vanessa Walder.

Die Eröffnung nahmen der neue Präsident des NÖ Landtages Hans Penz vor. Die Veranstaltung im Schloss Ottenschlag - übrigens bereit die dritte dieser Art - diene dazu, den Kontakt zwischen Deutschlehrern und Jugendbuchautoren zu vertiefen. Ziel sei es, dass die Pädagogen jene Autoren, von denen sie sich besondern angesprochen fühlen, in ihre Schule zu einer Lesung einladen. Bezirksschulinspektor Alfred Grünstäudl nahm an der Veranstaltung teil und begrüßte ausdrücklich die von Forum Land ermöglichte Begegnung zwischen Autoren und Pädagogen.

 

Volleyballturnier in Langenlois

Am 9. April 2008 fand in der Sporthalle in Langenlois ein Volleyballturnier statt. Hier nahmen 6 Mädchen- und 3 Burschenteams teil. Die Schülerinnen der Fachschule Schloss Ottenschlag erkämpften sich tapfer den 5. Platz.

Team: Kainz Angelika, Weber Petra, Hohl Regina, Strauß Bianca, Müllner Michaela, Grabner Valerie, Doppler Christina, Weichselbaum Lisa

Dir.i.R. Renner feiert Geburtstag

Ende März feierte Frau Dir.i.R. Renner ihren 70. Geburtstag.

Das Team der Fachschule Schloss Ottenschlag überraschte sie mit einem kleinen Geschenk, Blumen und einer Torte und wünschte ihr weiterhin frohes Schaffen, Glück und Gesundheit.

1. Bundeshauswirtschaftscup

Beim 1. Bundeshauswirtschaftscup in Ehrental bei Klagenfurt konnte das Team der Fachschule Schloss Ottenschlag (2. Klasse) tolle Erfolge erzielen.

Als Sieger des NÖ-Hauswirtschaftswettbewerbes qualifizierte sich das Team der Fachschule für den Bundesentscheid und konnte sich im großen Teilnehmerfeld gut behaupten. Die Teilnehmer mussten an zwei Tagen Aufgaben bewältigen, denen wir uns im Lebensalltag laufend zu stellen haben. Dazu waren fünf Aufgabenbereiche definiert worden: schriftlicher Test, Fertigungsstraße, Erkennungsstraße, Küchenführung und Veranstaltungsplanung.

Daniela Fasching holte sich den Bundessieg in Bereich Fertigkeitenstraße, Angelika Kainz erreichte den 3. Platz im Bereich Küchenführung und einen weiteren 3. Platz sicherte sich das Team mit einer guten Leistung im Bereich Veranstaltungsplanung, wo es galt, eine vorgegebene Veranstaltung zu planen, eine Einladung zu gestalten, einen passenden Tisch zu decken und eine passende Menü- und Getränkeauswahl festzulegen und diese Ergebnisse dann vor der Jury zu präsentieren und die einzelnen Bereiche zu begründen - eine Herausforderung für die Fachschüler.


Fasching Daniela, Schally Maria, Kainz Angelika, MR Dr. Pichler

Erfolgreiches Team der Fachschule Schloss Ottenschlag mit Ehrengästen

vlnr.:LSI Stefanie Grabuschnig(Kärnten), MR Dr. Gertraud Pichler, Daniela Fasching, Maria Schally, Angelika Kainz und SI Theresia Hirsch