LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog
Tourismus
Eventmanagment
Schlosscafe

Kaffeeexperte/-expertin - Prüfung erfolgreich

Am Mittwoch, 26. März 2014 fand in der Fachschule Schloss Ottenschlag die Prüfung zum "Kaffeeexperten" statt.

Neben einer theoretischen und schriftlichen Prüfung, bei der die Kandidaten ihr Wissen über die Herkunft, die Sorten und Röstungen von Kaffee bewiesen, gab es auch eine praktische Prüfung, bei der viele verschiedene österreichische und internationale Kaffeespezialitäten zubereitet und perfekt serviert werden mussten. Als Prüfer konnten Mag. Julia Karner und Dorothea Artner vom WIFI St. Pölten begrüßt werden, die von den Leistungen der SchülerInnen sehr begeistert waren.

Überzeugen Sie sich selbst von einem perfekten Kaffeeservice im Schlosscafé - jeden Donnerstag von 14.00 bis 19.00 Uhr.

Sehr guter Erfolg: Bianca Müller, Florian Gillitschka, Melanie Wilson, Katharina Weidenauer

Guter Erfolg: Melanie Honeder, Jasmin Leitner, Natascha Redl

Bestanden: Andrea Höfenstöck, Philipp Maglock, Martin Kaiser, Agnes Rameder, Simon Schierhuber, Petra Schiedlbauer, Yvonne Wachtberger

Experte

Fit und g’sund statt kugelrund!

Der erste Jahrgang reicht im Rahmen des LAKO-Kreativpreises ein Projekt über gesunde Ernährung und Bewegung in der Pause ein. Jeden Mittwoch seit dem 2. Semester war der erste Jahrgang in Zweier-Teams dafür verantwortlich eine gesunde Jause zu planen, den Einkauf dafür zu machen, im praktischen Unterricht in der Küche zu kochen und in der großen Pause die leckeren Ergebnisse zu präsentieren. Die Schüler, Lehrer und Bediensteten wurden also allwöchentlich kulinarisch und gesund verwöhnt.

Im zweiten Teil des Projekts beschäftigten sich die Lernenden mit Bewegung im Klassenzimmer. Gemeinsam wurde ein Katalog mit Mini-Turnübungen erstellt, die vorher natürlich auch erprobt wurden. Die Schülerinnen und Schüler wollen damit zeigen, dass gesunde Schule auch gelebt werden kann.

Ab jetzt gibt es wieder Eis im Schlosscafé!

Die warme Jahreszeit hat begonnen und das Team im Schlosscafé Ottenschlag ist natürlich darauf vorbereitet. Gerne verwöhnen wir Sie mit unseren hausgemachten Mehlspeisen, klassischen Kaffees, erfrischenden Getränken und nun auch mit unseren leckeren Eiskreationen. Im Innenhof ist unser charmanter Schanigarten wieder geöffnet und wir freuen uns schon darauf, Sie hier begrüßen zu dürfen.

Herzlichst das Schlosscafè-Team.

Schlosscafé

Das perfekte Chaosdinner – Benehmen aber richtig!

Unter diesem Titel fand am 21. März ein Benimmseminar im 2. Jahrgang statt. Die Schülerinnen und Schüler durften dabei aus der Sicht des Gastes und aus der Sicht des Mitarbeiters ein 4-gängiges Menü genießen beziehungsweise servieren und lernten dabei verschiedene Servicetechniken. Dazu zählten das Anbieten eines Aperitifs, das fachgerechte Filetieren eines Fisches vor dem Gast, die Vor- und Nachteile eines Buffetbetriebes und vieles mehr. Auch als Gast lernte man hier einiges, zum Beispiel wie man mit dem Besteck umgeht, wohin die Serviette kommt, wie welche Speisen gegessen werden, usw.. Außerdem freute ich mich als Betreuerin dieses Seminars besonders über den Spaß der Lernenden an diesem besonderen Serviceunterricht. Außerdem möchte ich noch Martin Bichler für die tatkräftige Unterstützung in der Küche danken.

Dieses Projekt wird der 2. Jahrgang auch im Rahmen des LAKO-Kreativpreises einreichen und natürlich hoffen wir auf eine Nominierung.

 

 

BetriebsdienstleisterIn

In der Fachschule Schloss Ottenschlag fand im März die Prüfung zur Betriebsdienstleisterin statt. Zur Erreichung dieser Ausbildung ist auf Grund des bereits erhaltenen Facharbeiterbriefes nur ein kurzes Fachgespräch notwendig. Einsatzbereiche für Betriebsdienstleiter sind Großhaushalte wie Bildungshäuser, Seniorenheime, Jugendherbergen sowie Erholungsheime, Krankenhäuser, Tourismusbetriebe aber auch Hotels und Gasthäuser. Die Aufgabenbereiche umfassen Warenbestellungen, Speiseplanerstellung, Veranstaltungen planen, Lagerung von Lebensmittel, Büroarbeiten, Arbeitseinteilung des Personals und die Organisation der Reinigungsarbeiten sowie das Wohlergehen der Gäste.

Nach einem Vorbereitsungstag in der Fachschule, konnten die Absolventinnen am 19. März 2014 zur Prüfung antreten. Die Prüfungskommission bestand aus Frau Ing. Elisabeth Tatzreither (FS Gaming), Herrn Alfred Glück, und Herr Robert Pögner (Vorsitz). Diese waren sehr angetan vom Wissen der Kandidatinnen.

Ausgezeichneter Erfolg: Müllner Sabrina, Weber Verena, Stiedl Andreas, Bieringer Sascha, Hut Verena, Steindl Christina

Guter Erfolg: Steinbauer Tanja, Wallner Tanja, Busch Jana, Rapolter Daniela

mit Erfolg bestanden: Kellner Barbara, Holas Carmen

4 frisch geshakte Jungbarkeeper!

Am 17.3. konnten 4 Schüler der LFS Ottenschlag äußerst erfolgreich ihre Prüfung  ablegen. Die Prüfer Dipl. Barkeeper Harald Wurm und Dipl. Barkeeper Marianne Gansch waren von den Leistungen sehr angetan.

Groß war die Nervosität davor, noch viel größer die Erleichterung danach: mit tollen Leistungen beeindruckten die neuen Jungbarkeeper ihre Prüfer vom Unterrichtsministerium und auch ihre Lehrer. Dass dazu allerdings viel Lernen und Üben notwendig war, konnte man auch sehen. In fast drei Jahren wurde das Grundwissen zur Getränkekunde und zum Thema Bar angehäuft, vier Wochen vor der Prüfung dann mit einer Intensivwoche noch verfeinert und gefestigt. Gläserkunde, Zubereitungsarten der Cocktails, die Cocktailgruppen, Geschichte der Bar, Gerätekunde und Barkalkulation waren nur einige der zu lernenden Themen. „Wir sind sehr stolz auf unsere Schüler“, konnte man von Projektwochenleiter Mag. Wolfgang Leirer und seiner Lehrerkollegin Elisabeth Unteregger – beide ausgebildete Diplombarkeeper – hören. Im Rahmen der Ausbildung mussten alle Kandidaten eine Barkarte gestalten und selbst anfertigen, für die Prüfung sogar unter anderem 30 Cocktails auswendig lernen und zubereiten.

„Die Schüler haben ganz tolle Eigenkreationen präsentiert und sehr gut gearbeitet“, freute sich auch der WIFI-Prüfer Dipl. Barkeeper Harald Wurm, Leiter der Diplom-Barkeeper-Ausbildung am WIFI Niederösterreich, mit den Schülern. „Der Grundstock für eine Karriere im Barbereich ist damit gelegt, viele weitere Schritte können noch folgen.“

Wir gratulieren unseren neuen Jungbarkeepern von ganzem Herzen!

Fachschule Ottenschlag   Ottenschlag Schloss Fachschule

Facharbeiter für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

Am 13. März 2014 überreichte Herr Ing. Alfred Wimmer den Facharbeiterbrief an unsere Absolventen Nöbauer Sabrina, Paster Johannes, Kuchelbacher Kerstin, Spangel Theresa, Hausmann Katharina, Altschach Sabine, Damböck Yvonne und Wagner Marianna. Frau Dir. Ing. Ohrfandl gratulierte den neuen Facharbeitern zu ihrem Zertifikat.

ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

Spangel Theresa, Ing. Maria Ohrfandl, Paster Johannes, Ing. Alfred Wimmer, Kuchelbacher Kerstin mit Tochter

„Fisch verliebt“ – ein Event der besonderen Art

Die Schülerinnen und Schüler des dritten Jahrgangs machten dem Schulschwerpunkt Tourismus und Eventmanagement bei ihrem aktuellen Event alle Ehre. Davon konnten sich auch die vielen Ehrengäste unter den 70 Gästen am 7. März 2014 überzeugen.

Als Vorspeise gab es Variationen vom Waldviertler Edelwels, unter anderem Gesulzten Wurzelwels mit Kernöldressing oder Wels im Tempuramantel. Nach Tom Kah Gai, einer asiatische Kokossuppe, oder tomatisierter Flusskrebssuppe wurde zum Fischbuffet geladen. Kulinarische Highlites waren die am Buffet frisch zubereiteten Köstlichkeiten: Paella, Karpfengröstl, auf Salzstein gebratener Wels oder gebügelter Lachs und vieles anderes. Dazu wurden erlesene Weine der Weinbauschule Krems serviert. Tolle Desserts rundeten diese gelungene Veranstaltung ab.

Die Schülerinnen und Schüler gestalteten auch ein Rahmenprogramm, in dem sie die Gäste live bei der Entstehung eines Comics zu einer selbst erfundenen Liebesgeschichte zusehen ließen – ganz nach dem frühlingshaften Motto des Events: Fisch verliebt!

 

 

Wanderausstellung "A b´sonders Fleckerl"

Eine Ausstellung über Niederösterreichische Bäuerinnen und Bauern an ihrem Lieblingsplatz in der Natur findet vom 3. März 2014 bis 31. März 2014 in der Fachschule Schloss Ottenschlag statt. Jeder ist herzlich willkommen. Donnerstag ab 14.00 Uhr begrüßt Sie auch der 2. Jahrgang beim Schlosscafé.