LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog
Tourismus
Eventmanagment
Schlosscafe

Fachschule Ottenschlag: „Schmankerl-Nacht in Tracht“ war Erfolg

LR Schwarz: Solide Ausbildung für junge Tourismusfachkräfte

 

Ottenschlag, Jänner 2015; Bei der bestens besuchten „Schmankerl-Nacht“ im Schlosskeller der Fachschule Ottenschlag zeigten die Schüler ihr Können und servierten bodenständige Waldviertler Kulinarik samt Weinbegleitung der NÖ Landesweingüter. „Die Fachschule Ottenschlag ist mit dem neuen Schulschwerpunkt ‚Tourismus und Eventmanagement‘ ein Vorzeigebeispiel für eine gelungene Neuausrichtung der schulischen Ausbildung. Die Schüler bekommen hier eine sehr praxisnahe Ausbildung, wie der laufende Einsatz bei Veranstaltungen im Schlossrestaurant zeigt“, betont Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz. „Für die Jugendlichen des dritten Jahrganges stellte das Kulinarik-Event ‚Schmankerl-Nacht in Tracht‘ eine besondere Herausforderung dar, denn es galt sowohl in der Küche als auch beim Service für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen“, so Schwarz.

 

Die Schüler servierten als Vorspeise eine Schmankerl-Platte mit Brezel und Gebäck. Danach gab es beim rustikalen Waldviertler Buffet traditionelle und neu interpretierte bäuerliche Speisen, wie Braten, Ripperl, Knödel, Kraut und gratinierter Edelwels. Als Dessert konnten die Gäste flambierte Mohnpalatschinken genießen.

 

„Das Land Niederösterreich setzt verstärkt auf Qualität und Professionalität im Tourismus, was der Ausbau der Freizeit- und Kulturangebote unterstreicht. Dafür sind junge Fachleute notwendig, die sich im Tourismusbereich engagieren“, so Schwarz.

 

Schulische Ausbildung mit viel Praxis

„Für unsere Schule mit dem Schwerpunkt ‚Tourismus und Eventmanagement‘ ist die Durchführung solcher Veranstaltungen ein wichtiger Teil der Ausbildung. Die Jugendlichen werden so auf die Arbeit mit dem Gast sehr praxisnah vorbereitet, denn heute ist Professionalität im Tourismus gefragter denn je“, so Schulleiterin Ing. Maria Ohrfandl.

Die dreijährige Fachschule beginnt mit der neunten Schulstufe und schließt mit der Mittleren Reife ab. Die Lehrabschlüsse zur Köchin bzw. zum Koch und Restaurantfachfrau bzw. zum Restaurantfachmann sind in der Ausbildung inkludiert.

 

Attraktives Bildungsangebot für Fachleute im Tourismus

Für die Schulleiterin Ing. Maria Ohrfandl ist der neue Schulschwerpunkt die konsequente Fortführung des eingeschlagenen Bildungsweges in Ottenschlag: „Wir kooperieren intensiv mit der Wirtschaft und können so rasch auf neue Entwicklungen reagieren. Eventmanagement ist im Kommen und Fachleute sind in diesem Bereich stark nachgefragt, weil es bis dato keine vergleichbare Ausbildung gibt.“

Die Fachschule ist mit ihren regelmäßigen kulturellen Veranstaltungen und kulinarischen Events ein Fixpunkt des gesellschaftlichen Lebens der Region.

Schwarz, Tracht Event Schmankerl Ottenschlag

Bild v.l.n.: Einsiedl Daniel, Bichler Martin, LR Mag. Barbara Schwarz, Ing. Maria Ohrfandl, Lang Astrid

mehr Fotos in der Fotogalerie