headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog

Tourismus
Eventmanagment
Schlosscafe

10. Käsekennerausbildung im Schloss Ottenschlag gestartet

Nach der erfolgreichen Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler bei der letzten Käsechallenge in St. Johann in Tirol freut es uns besonders, heuer in den 10. Turnus der Ausbildung zum/zur diplomierten Käsekenner/in zu starten. Als einzige landwirtschaftliche Fachschule Österreichs durften wir vor 10 Jahren als Vorreiter mit der Ausbildung starten und somit einen Beitrag leisten, dass diese Zusatzqualifikation nun auch an anderen Standorten in Niederösterreich angeboten werden kann. Das Niveau der Ausbildung ist hoch und die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler für das tolle Produkt Käse nach wie vor ungebrochen. Doch nicht nur den Schülerinnen und Schülern macht die Projektwoche großen Spaß, auch wir Lehrkräfte freuen uns immer auf diese (geruchs)intensive Unterrichtszeit. Es ist faszinierend zu sehen, wie die Jugendlichen von Frischkäseliebhabern zu Hartkäseexperten werden und jeder/jede sein Lieblingsprodukt herausfindet. Eine freiwillige Prüfungsteilnahme von ca. 80 % unserer Schülerinnen und Schüler zeigt sehr deutlich, wie gerne die Möglichkeit dieses Zusatzzertifikat zu machen angenommen wird. Nach der Grundausbildung folgt nun eine Übungsphase und im April werden sich die Kandidatinnen und Kandidaten einer externen Prüfungskommission stellen und ihr Wissen und Können unter Beweis stellen.

 

 

 

Fotobeschriftung: Albin Zeilinger und Lara Glaser produzieren mit Hilfe einer „Mini-Käserei“ ihren ersten eigenen Käse.

Fotocopyright: FS Ottenschlag, Foto frei zum Abdruck